1284966573_united_kingdomgreat_britain
Unsere Leistungen Drucken

Die Pferdeklinik Mühlen ist sowohl diagnostisch als auch therapeutisch modern eingerichtet und arbeitet auf aktuellem wissenschaftlichen Stand. Die Spezialgebiete der Pferdeklinik Mühlen liegen im Bereich der Chirurgie, der Sportmedizin, der Orthopädie, der Leistungsphysiologie mit innerer Medizin sowie der Gynäkologie und Besamung.

 
An- und Verkaufuntersuchungen Drucken
Ungefähr 800 Kaufuntersuchungen führen wir pro Jahr in unserer Klinik durch. Dabei existiert ein intensiver Erfahrungs- und Informationsaustausch weltweit. Seit 1986 führen wir zudem u. a. die Auktionsuntersuchungen für den Verband des Oldenburger Pferdes durch. Tierärztliche Bescheinigungen und Röntgen können auf Wunsch der Kunden im Anschluss an die Untersuchungen direkt mitgenommen werden. Bei internationalen Kaufuntersuchungen sind wir gerne bereit zu den Haustierärzten insbesondere in USA, England und Australien Kontakt aufzunehmen und die Befunde telefonisch oder per Email zu besprechen.
 
Chirurgie Drucken
Unsere Klinik führt im operativen Bereich schwerpunktmäßig durch: Arthroskopien, Sehnenoperationen, Kehlkopfpfeiferoperationen, Kopperoperationen, Osteosynthesen (Frakturverschraubungen), operative Korrektur von Gliedmaßenfehlstellungen bei Fohlen, sowie Nabel- und Kolikoperationen bei Fohlen.
 
Embryotransfer Drucken

Seit Januar 2009 bietet die Tierärztliche Klinik für Pferde unter der Leitung von Frau Dr. Görgens Embryotransfer an, ein interessanter Service für wertvolle Zuchtstuten oder Stuten, die erfolgreich im Sport gehen. Für weitere Informationen zur Durchführung, Organisation und den Kosten lesen Sie bitte hier:

 http://www.pferdeklinik-muehlen.de/images/stories/embryo_flyer.pdf

 

 

 
Fohlenkrankheiten Drucken
Alle Aufzuchtkrankheiten, insbesondere Lungenentzündungen, Stoffwechselstörungen, Blutunverträglichkeit, Gliedmaßenfehlstellungen werden bei uns behandelt. Darüber hinaus führen wir auch eine Behandlung des mangelnden Imunstatus bei Fohlen in der Klinik stationär durch.
 
Gynäkologie Drucken

Die Gynäkologie wird in der Klinik von der Partnerin Dr. Alexandra Görgens geleitet. Unterstützt wird sie dabei von Dr. Stefanie Harland und Pamela Peters. Zusammen leisten sie die Betreuung mehrerer Besamungsstationen. Des weiteren übernehmen sie bei ca. 200 Stuten pro Jahr in der Klinik die Untersuchung und Besamung mit Frisch-, und TG-Sperma. Durch regelmäßige Kontrollen der ambulanten und stationären Stuten ist ein optimaler Befruchtungserfolg gewährleistet.

Geburtenüberwachung: Im Frühjahr verleiht die Klinik gegen eine Gebühr ein mobiles Abfohlsystem, das den Züchtern die sichere Geburtenüberwachung ermöglicht. Bei Beginn der Geburt löst das System einen Anruf aus, so dass schnell agiert werden kann. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne das Klinikpersonal oder sind zu finden unter: Jan Wolters - Abfohlsystem.

 
Innere Medizin Drucken
Die Innere Medizin wird in der Klinik umfangreich abgedeckt unter Zuhilfenahme von Labor- und Blutgasanalyse, Bronchoskopie, Gastroskopie, digitales Ultraschall inklusiv Farbdoppler zur Diagnostik von Herz und Gefäßerkrankungen.
 
Orthopädie/Chiropraxis Drucken

Lahmheits- und Röntgendiagnostik. Korrektur von Gliedmaßenfehlstellungen, Beschlagsberatung, Therapie von Rückenerkrankungen, Untersuchung und Behandlung von Gelenken, Sehnen und des Nackenbandes, Fütterungsberatung zur Verbesserung des Knochenstoffwechsels.

Sehnenverletzungen beim Pferd sind ein häufig auftretendes Problem. Einen guten Einblick finden Sie in diesem Video. Außerdem wird neben der Stammzelltherapie eine Heilungsmethode mit TendoPlus vorgestellt.

 Video Sehnenverletzungen

 
Sportmedizin/Leistungsphysiologie Drucken
Unsere Klinik hat sich auf die gezielte sportmedizinische Betreuung spezialisiert und ein ganzheitliches Betreuungskonzept entwickelt, das sich bei mehreren Olympiaden, Welt-,  und Europameisterschaften bewährt hat. Dieses Management beinhaltet die enge Zusammenarbeit mit Reitern, Trainern, Physiotherapeuten und Schmieden.
 
Stammzelltherapie Drucken

Seit mehreren Jahren setzt die Klinik erfolgreich Stammzellen zur Behandlung von Sehnen-, Bänder- und Knorpelerkrankungen ein. Dank neuester Verfahren und wissenschaftlicher Erkenntnisse nutzt die Klinik verstärkt die Stammzellentherapie aus Nabelschnurblut. Diese Art der Methode bietet mehrere Vorteile, da eine Punktion des Knochenmarks entfällt und Stammzellen innerhalb von 48 Stunden aufbereitet und injiziert werden können. Der Therapiezeitraum des Pferdes wird dadurch um ein Vielfaches verkürzt. Seit Anfang 2010 kultiviert die Klinik selbst im neu gegründeten und geprüften Zentrum für Zellkultur Stammzellen. Zur Durchführung und Organisation lesen Sie bitte hier:

pdf Informationen Zentrum für Zellkultur/Stammzellentherapie

 
Zahnheilkunde Drucken

Eine Untersuchung des Gebisses und der Maulhöhle sollte bei festgestellten Kauproblemen bzw. spätestens mit Anreiten des Pferdes erfolgen. Sehr häufig führen Zahnspitzen, Zahnkappen oder auch Wolfszähne zu Rittigkeitsproblemen. Ebenso kann ein Mangel im Ernährungszustand - besonders bei älteren Pferden - aufgrund von Zahnproblemen/-verlusten entstehen. Die Klinik deckt das gesamte Spektrum der Zahnheilkunde ab: Vorsorgeuntersuchungen, Zähne raspeln bei Ihnen im Stall, Zahnextraktion auch am stehenden Pferd über die Maulhöhle. Trepanation der Nasennebenhöhlen z.B. bei Nasennebenhöhlenentzündungen, Zahn- und Kieferchirurgie z.B. bei Frakturen sowie Röntgen der Kiefergelenke.

 
© 2009 | Pferdeklinik Mühlen | Dres. Genn, Steinmann, Görgens, Harland | Münsterlandstraße 42 | D-49439 Mühlen | Germany | Tel. +49 (0) 5492 1394 | Fax +49 (0) 5492 2485 | E-Mail
Bitter & Partner Werbeagentur